Paper Prototyping: Mehr als nur ein Prototyping-Tool

Papier PrototypingWie Sie mit Paper Prototyping Zeit sparen.

Die Formel für ein erfolgreiches, benutzerfreundliches Produkt ist schon lange bekannt. Je mehr Wert Sie auf die konzeptuelle Phase der Entwicklung legen, desto mehr zeitliche, finanzielle, qualitative Gewinne erzielen Sie in der weiteren Entwicklung.

Diese Vorteile erzielen Sie auch bei der User Interface Entwicklung, indem Weiterlesen

Welches UI-Prototyping passt zu Ihrem Vorhaben? – Eine Übersicht

User Interface PrototypingUI-Prototyping dient der Modellierung Ihres späteren Produkts. Prototypen existieren nicht nur für physische Produkte, sondern selbstverständlich auch für Software und Webseiten. Beziehen sie sich auf das User Interface des Programms, spricht man von UI-Prototypen. Heutzutage kann es sich keine Softwareentwicklung mehr leisten auf sie zu verzichten. Studien haben gezeigt, dass Prototyping sich gerade bei Produkten mit hoher Nutzerinteraktion auszahlt.

Weiterlesen

Wer sind meine User in Persona?

Usability und User Experience MethodenPersona – Direkt anwendbare Einführung in die Methode

Nur, wer seine Zielgruppe genau kennt, kann auch maßgerecht verkaufen. Die Methode der Personas macht eine Zielgruppe greifbar. Sie priorisiert die Eigenschaften der Zielgruppe für die Produktentwicklung. Mit ihr lassen sich die Anforderungen und das User-Interface klar strukturieren. Am Ende steigert das tiefere Verständnis der Bedürfnisse einer Zielgruppe die Gebrauchstauglichkeit des Produkts. Mit anderen Worten: Das Produkt verkauft sich besser. Weiterlesen

Was nutzen Szenarien in der Software-Entwicklung?

Usability und User Experience MethodenKostenfreies E-Paper zu Szenarien herunterladen (Pay with a Tweet)

Eine klare Vorstellung über die Zielgruppe führt zu besseren Ergebnissen. Hinzu kommt jedoch auch der Kontext einer Interaktion. Ist erst eine fiktive Person, eine Persona, gefunden, so wird diese in Szenarien in Bezug zu einem System gesetzt. Handlungen werden auf diese Weise erfahrbar und mit Leben gefüllt. Schon der griechische Philosoph Aristoteles wusste, dass der Mensch in Gemeinschaften lebt und nicht isoliert betrachtet werden kann. Entsprechend dient ein Szenario dazu, das Zusammenwirken zwischen einem User und einem System zu veranschaulichen.  Weiterlesen